Kleines Kaninchen sucht Freunde

Moderator: canislupus

Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon SvenjaUndDasPudelrudel » 26. Nov 2012, 09:06

Eine Freundin hat mir am Wochenende von ihrem kleinen Kaninchen erzählt, dem mittlerweile die dritte "Frau" weggestorben ist. Es wohnte bislang draußen, aber allein wollen sie es dort nicht lassen, zumal es jetzt ja kalt wird. Darum holt sie es jetzt zu sich in die Wohnung, aber wieder eins dazu möchten sie nicht nehmen, weil es dann immer so weiter geht.
Ich habe ihr gesagt, ich würde hier mal fragen, ob nicht jemand ein Plätzchen für ein altes kleines Kaninchen hat, damit es etwas Gesellschaft hat. Es ist ungefähr 5 oder 6, und ganz zahm. Früher war es sogar stubenrein und hat bei meiner Freundin mit im Bett geschlafen :hund09: Da brauchte es gar keinen Käfig. Das wird jetzt allerdings nicht mehr gehen, weil sie ein kleines Kind haben und natürlich da etwas aufpassen müssen.
Svenja und das Pudelrudel
Bild
Benutzeravatar
SvenjaUndDasPudelrudel
Püdels Kern-Forscherin
 
Beiträge: 385
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon mopstoni » 14. Dez 2012, 10:46

Eine meiner Kaninchendamen ist gerade gestorben.
Ich würde gerne etwas mehr über das Kaninchen wissen (Geschlecht, Rasse, Bild?)
Liebe Grüße von Dagmar und Toni
Benutzeravatar
mopstoni
Rüpel
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.2012
Wohnort: 24223 Neuwühren
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Mops, Retromops, Altdeutscher Mops und ansonsten ALLE

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon SvenjaUndDasPudelrudel » 15. Dez 2012, 09:47

Ok, ich besorg die Infos :hund_lachen:
Svenja und das Pudelrudel
Bild
Benutzeravatar
SvenjaUndDasPudelrudel
Püdels Kern-Forscherin
 
Beiträge: 385
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon SvenjaUndDasPudelrudel » 16. Dez 2012, 21:30

Jetzt hab ich ein paar Infos. Jimmy ist ungefähr 6, kastriert, ein Zwergkaninchen und zwar das liebste der Welt. Er verträgt sich super mit anderen Kaninchen, selbst zu seiner letzten Gefährtin, die ihn immer gemobbt hat, war er trotzdem immer lieb. Er hatte dieses Jahr Myxomatose, hat es aber unbeschadet überstanden.
Ein Foto besorge ich noch, sie sagt er ist ein ganz außerordentlich hübsches Kaninchen :hund_lachen2:
Wenn sie ihn weggibt und er sich nicht mit den anderen Kaninchen verstehen sollte, würde sie ihn auch sofort zurücknehmen. Sie würde sich super freuen wenn Jimmy wieder mit anderen Kaninchen zusammen leben könnte! Momentan ist er eben alleine und wohnt draußen, das ist auf Dauer wirklich nicht das Wahre.

Ich habe ganz vergessen eine Schutzgebühr zu schreiben, das ist ja hier Vorschrift :hund_rot: Da sage ich jetzt einfach mal 10€, aber daran soll es nicht scheitern.
Svenja und das Pudelrudel
Bild
Benutzeravatar
SvenjaUndDasPudelrudel
Püdels Kern-Forscherin
 
Beiträge: 385
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon mopstoni » 17. Dez 2012, 08:36

Hallo,
hier siehst du, wie es bei uns aussieht.
Wo ist Jimmy jetzt überhaupt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße von Dagmar und Toni
Benutzeravatar
mopstoni
Rüpel
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.2012
Wohnort: 24223 Neuwühren
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Mops, Retromops, Altdeutscher Mops und ansonsten ALLE

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon SvenjaUndDasPudelrudel » 17. Dez 2012, 09:04

Oh, das sieht aber schön aus! Und so ein süßes struppeliges Kaninchen :hund_liebe:
Jimmy ist jetzt bei den Eltern meiner Freundin, in Kiel. Früher lebte er ja drinnen, aber mit seiner letzten Frau ist er dann nach draußen in den Garten gezogen.
Svenja und das Pudelrudel
Bild
Benutzeravatar
SvenjaUndDasPudelrudel
Püdels Kern-Forscherin
 
Beiträge: 385
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon mopstoni » 17. Dez 2012, 12:30

Hier sind sie immer draußen.
Wenn es kalt ist kommt über den Stall noch eine dicke Decke und jeden Tag wird das eingefrorene Wasser gegen warmes Wasser ausgetauscht.
Aber jetzt ist es ja wieder mild.

Jedes Frühjahr werde die Kaninchen 1x geimpft.
Liebe Grüße von Dagmar und Toni
Benutzeravatar
mopstoni
Rüpel
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.2012
Wohnort: 24223 Neuwühren
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Mops, Retromops, Altdeutscher Mops und ansonsten ALLE

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon SvenjaUndDasPudelrudel » 17. Dez 2012, 14:58

So, jetzt habe ich die Fotos. Sie sind von früher, als er noch drinnen gewohnt hat und stubenrein war. Sie hat noch mal geschrieben, dass sie sich super freuen würde, wenn er nicht mehr alleine sein müsste!
Sie hat mir auch gestern am Telefon gesagt, dass Jimmy im Frühjahr wieder geimpft werden müsste, momentan ist er wohl noch immun.
Und ich finde sie hatte Recht, es ist wirklich ein ganz putziges und hübsches Kaninchen! :hund_liebe:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Svenja und das Pudelrudel
Bild
Benutzeravatar
SvenjaUndDasPudelrudel
Püdels Kern-Forscherin
 
Beiträge: 385
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon mopstoni » 18. Dez 2012, 16:01

Süß der Kleine.
Meine werden, wie gesagt, immer 1x im Frühjahr geimpft, wenn es warm wird (wird ja durch Fliegen übertragen). Über den Winter sind sie nicht geimpft, das mache ich schon seit vielen Jahren so. Letztes Jahr wütete hier ganz ordentlich die Kaninchenseuche, wir haben, wie bisher immer, nichts abbekommen.
Wie wollen wir denn jetzt weiter verfahren?
Ich denke meine könnte gut wieder einen Kumpel vertragen.
Liebe Grüße von Dagmar und Toni
Benutzeravatar
mopstoni
Rüpel
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.2012
Wohnort: 24223 Neuwühren
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Mops, Retromops, Altdeutscher Mops und ansonsten ALLE

Re: Kleines Kaninchen sucht Freunde

Beitragvon mopstoni » 26. Dez 2012, 18:25

Hallo,
Jimmy hat sich sehr gut eingelebt. Es gab fast keinen Streit, nur ein bisschen hin und her Gerenne. Beide Kaninchen sind sehr verträglich.
Er ist unglaublich gerne draußen, bei jedem Wetter und beobachtet die Umgebung.
Inzwischen hüpft er abends auch selbständig wieder in den Käfig (mit etwas gutem Zureden).
Ich mach auch demnächst Bilder, versprochen :hund_lachen2:
Liebe Grüße von Dagmar und Toni
Benutzeravatar
mopstoni
Rüpel
 
Beiträge: 31
Registriert: 12.2012
Wohnort: 24223 Neuwühren
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Mops, Retromops, Altdeutscher Mops und ansonsten ALLE

Nächste

Zurück zu "Zuhause gefunden"

 
cron