NMS: Hund gestohlen!

Platz für vermisste Hunde, Giftköderwarnungen u.ä.

Moderatoren: Carry, fastdog

NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon canislupus » 27. Dez 2015, 21:45

In Neumünster wurde ein Hund gestohlen: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze ... 32-134-645
Liebe Grüße von Verena
Bild
Benutzeravatar
canislupus
Admin und Stirnfaltenliebhaberin
 
Beiträge: 5643
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Montagshund

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon Tamou » 27. Dez 2015, 22:41

Was für ne Sauerei, aber wundert mich nicht. Ein bisschen Geld bringt der bestimmt.

Ein bisschen frage ich mich nebenbei, warum ein so junger Hund schon ausreichend lange (für nen Einbruch) allein gelassen wird. Natürlich nicht so ala "klar wird er geklaut", sondern mehr dass ich mich wundere, dass das schon geht. Mit 4 Monaten werden die ihn ja erst n Monat oder so haben. Dass das schon klappt :hund_schock:
Viele Grüße von Susanne
.. mit Tami und Anouk für immer in meinem Herzen
Benutzeravatar
Tamou
Moderator
 
Beiträge: 1537
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Schmusemonster

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon MissMarple » 28. Dez 2015, 00:35

Absolute Schweinerei. Aber, das muß doch gezielt gewesen sein. Kein normaler Dieb bindet sich einen Hundewelpen ans Bein. Noch dazu ein auffälliger Listenhund :hund_ratlos:
Grüße vom Zweibeiner Martina mit den Vierbeiner Bella Block und dem Schwarznasigen Fellengel Miss Marple

Manche Menschen haben den Kopf nur, damit es in den Hals nicht reinregnet
Benutzeravatar
MissMarple
THW-Rettungshund
 
Beiträge: 657
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Goldiemix und Kleiner Münsterländer

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon Fluffi » 28. Dez 2015, 07:44

Tamou hat geschrieben:Was für ne Sauerei, aber wundert mich nicht. Ein bisschen Geld bringt der bestimmt.

Ein bisschen frage ich mich nebenbei, warum ein so junger Hund schon ausreichend lange (für nen Einbruch) allein gelassen wird. Natürlich nicht so ala "klar wird er geklaut", sondern mehr dass ich mich wundere, dass das schon geht. Mit 4 Monaten werden die ihn ja erst n Monat oder so haben. Dass das schon klappt :hund_schock:


Einbruch zwischen 1800 Uhr und 2.00 Uhr morgens. Dazu kommt die Unstimmigkeit mit der Straße :hund_ratlos: . Ich denke, der Hund wurde bestimmt vom Züchter zurückgeholt, der Verdacht liegt nah, das er nach Kiel geschafft wurde. Äußerst dubios, darum habe ich es auf facebook auch nicht geteilt :hund07:
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1541
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon DogSecurity » 28. Dez 2015, 09:15

...ist wieder da
Gruß von Petra mit Sanny, Yuyu & Macho!
***Johnny im Herzen***

Immer lächeln! Es könnte schlimmer sein! - und ich lächelte...und es kam schlimmer!


Benutzeravatar
DogSecurity
Forums-Sheriff
 
Beiträge: 287
Registriert: 08.2011
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Altdeutscher Schäferhund, Kurzhaarteckel

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon canislupus » 28. Dez 2015, 10:27

Fluffi hat geschrieben:
Tamou hat geschrieben:Was für ne Sauerei, aber wundert mich nicht. Ein bisschen Geld bringt der bestimmt.

Ein bisschen frage ich mich nebenbei, warum ein so junger Hund schon ausreichend lange (für nen Einbruch) allein gelassen wird. Natürlich nicht so ala "klar wird er geklaut", sondern mehr dass ich mich wundere, dass das schon geht. Mit 4 Monaten werden die ihn ja erst n Monat oder so haben. Dass das schon klappt :hund_schock:


Einbruch zwischen 1800 Uhr und 2.00 Uhr morgens. Dazu kommt die Unstimmigkeit mit der Straße :hund_ratlos: . Ich denke, der Hund wurde bestimmt vom Züchter zurückgeholt, der Verdacht liegt nah, das er nach Kiel geschafft wurde. Äußerst dubios, darum habe ich es auf facebook auch nicht geteilt :hund07:


Woher hast du diese Infos?

Wie Petra schon schrieb, der Hund ist wieder da.
Liebe Grüße von Verena
Bild
Benutzeravatar
canislupus
Admin und Stirnfaltenliebhaberin
 
Beiträge: 5643
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Montagshund

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon Fluffi » 28. Dez 2015, 20:43

@Verena
Tierauffangstelle, Freunde etc, es gibt da sooo viele Möglichkeiten :hund_top:
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1541
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon asru » 28. Dez 2015, 21:41

Ich habe bei Fb gelesen, dass die Diebe nur den Hund gestohlen haben, sonst nichts. Und den Hund dann wohl wieder in der Nähe ausgesetzt haben. Bei einer Suchrunde stand der Hund plötzlich vor ihnen.
Es grüßen herzlich Ursa und Pauli

Bild
Benutzeravatar
asru
Flächensuchhund
 
Beiträge: 396
Registriert: 09.2011
Wohnort: Lübeck
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Rumänischer Mix

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon MissMarple » 30. Dez 2015, 22:41

In den heutigen Netzwerken à la FB, Twitter, What´s app und wie sie alle heißen ist die Chance ja auch gering so einen auffälligen Hund loszuwerden. Das verbreitet sich ja wie ein Lauffeuer.
War er wenigstens irgendwo festgetüddelt oder ist er freigelassen worden und hätte überfahren werden können?

Aber zum Glück ist er wieder sicher zuhause :hund03:
Grüße vom Zweibeiner Martina mit den Vierbeiner Bella Block und dem Schwarznasigen Fellengel Miss Marple

Manche Menschen haben den Kopf nur, damit es in den Hals nicht reinregnet
Benutzeravatar
MissMarple
THW-Rettungshund
 
Beiträge: 657
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Goldiemix und Kleiner Münsterländer

Re: NMS: Hund gestohlen!

Beitragvon NANU » 31. Dez 2015, 07:17

In der ebay-"Dank"-Anzeige stand, dass er ihnen bei einer Suchfahrt trocken und fit entgegen gelaufen kam.
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 671
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier


Zurück zu "Spitz, pass auf!"

 
cron