Flensburg und Umgebung

Flensburg und Umgebung

Beitragvon flensi65 » 27. Aug 2011, 09:11

Hallo,
für Flensburg und Umgebung suche immer gerne mal neue Spaziergehpartner oder Leute die Lust haben mal privat was mit den Hunden zu arbeiten.
Es gibt hier einige schöne Fleckchen in denen Leinenzwang herrscht, aber selbst da lohnt es sich dann eben mal einen Leinenspaziergang zu laufen.

Viele Grüße
Susann
Viele Grüße
Susann mit Paula und Emma
Benutzeravatar
flensi65
Bezwingerin des Wilden Watz
 
Beiträge: 218
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Labrador

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon canislupus » 27. Aug 2011, 09:23

Mal sehen ob das was wird, wenn meine Uni wieder anfängt, vielleicht habe ich da mal einen Tag wo ich nur eine Stunde habe, so lange könnten die Kötis dann im Auto warten und danach könnte man sich treffen. Kann aber noch nichts versprechen.
Liebe Grüße von Verena
Bild
Benutzeravatar
canislupus
Admin und Stirnfaltenliebhaberin
 
Beiträge: 5643
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Montagshund

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon Panaque » 27. Aug 2011, 19:16

Zum Arbeiten würde ich mich gern mal treffen und für Leinenspaziergänge bin ich auf jeden Fall zu haben. Frei laufen und spielen ist für uns leider nichts.

Lg
Marie
Liebe Grüße von Marie
Benutzeravatar
Panaque
Servicebegleithund
 
Beiträge: 545
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Malinois-Mischling

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon canislupus » 28. Aug 2011, 22:39

Was ist eigentlich gemeint mit "arbeiten"?
Liebe Grüße von Verena
Bild
Benutzeravatar
canislupus
Admin und Stirnfaltenliebhaberin
 
Beiträge: 5643
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Montagshund

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon Emca » 4. Sep 2011, 23:08

Da wäre ich auf jeden Fall auch dran interessiert. Beim "Arbeiten" sind wir flexibel - notfalls kann ich auch anstatt einen Dummy ein Spielie verstecken und Emil ins Gebück schicken. :hund06
LG,

Inga mit Cassy & Emil
Benutzeravatar
Emca
Hundeflüsterer
 
Beiträge: 207
Registriert: 09.2011
Wohnort: bei Eckernförde
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Jack-Russell-Terrier & Border-Collie

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon flensi65 » 5. Sep 2011, 07:04

Hallo,
mit "arbeiten" ist gedacht, dass man sich vielleicht auch mal trifft um gemeinsam zu longieren oder ähnliches. Platz kann ich dafür besorgen.

@ Marie, Leinenspaziergänge immer gerne. Bin ja auch immer noch (aber es ist deutlich besser seit Emma da ist) der Schisser mit Paula. Weil ich es einfach nicht kannte das ein Hund mal etwas nicht gut findet. Ausserdem herrscht hier nun mal an vielen Stellen Leinenpflicht und da halte ich mich auch dran.
Auch das muss ein Hund, meiner Meinung nach, können. Auch das Emmachen ist an vielen Stellen noch an der Schlepp bis ich mir einfach sicher bin, das die 100pro abrufbar ist vom "ich entferne mich mal" und von "Jucheeeee, da kommt ein Hund (ein Mensch)"
Viele Grüße
Susann mit Paula und Emma
Benutzeravatar
flensi65
Bezwingerin des Wilden Watz
 
Beiträge: 218
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Labrador

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon Emca » 5. Sep 2011, 10:03

Longieren hört sich auch gut an. An-der-Leine-gehen halte ich auch für wichtig.
Wie sieht´s aus mit dem 3. Oktober? :hund07
LG,

Inga mit Cassy & Emil
Benutzeravatar
Emca
Hundeflüsterer
 
Beiträge: 207
Registriert: 09.2011
Wohnort: bei Eckernförde
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Jack-Russell-Terrier & Border-Collie

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon flensi65 » 5. Sep 2011, 16:15

Emca hat geschrieben:Longieren hört sich auch gut an. An-der-Leine-gehen halte ich auch für wichtig.
Wie sieht´s aus mit dem 3. Oktober? :hund07

Bist Du sowieso auf der Ecke? Oder willst Du extra dafür kommen?
Große Spazierrunden gehen wegen meinem Fuß ja immer noch nicht. Mehr als ne 3/4 Stunde am Stück geht kaum, longieren ist ja stillstehen auf dem Platz das wäre für mich kein Problem. Eine eingezäunte Wiese dazu könnte ich buchen.

Für die Leute aus der Ecke Flensburg reichen ja auch 3/4 Stunden Runden plus vielleicht etwas Arbeit auf der Wiese. Aber willst Du dafür extra kommen?
Jenachdem wo ihr lauft käme ich dann dazu. Wirklich lohnenswert wäre ja mal das Schäferhaus-Stiftungsland. Aber die Runde die ich sonst immer gelaufen bin dauert je nachdem welchen Bogen man noch mitläuft 2-2 1/2 Stunden.
Viele Grüße
Susann mit Paula und Emma
Benutzeravatar
flensi65
Bezwingerin des Wilden Watz
 
Beiträge: 218
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Labrador

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon eule » 5. Sep 2011, 19:00

flensi65 hat geschrieben:
Emca hat geschrieben:Longieren hört sich auch gut an. An-der-Leine-gehen halte ich auch für wichtig.
Wie sieht´s aus mit dem 3. Oktober? :hund07

Bist Du sowieso auf der Ecke? Oder willst Du extra dafür kommen?
Große Spazierrunden gehen wegen meinem Fuß ja immer noch nicht. Mehr als ne 3/4 Stunde am Stück geht kaum, longieren ist ja stillstehen auf dem Platz das wäre für mich kein Problem. Eine eingezäunte Wiese dazu könnte ich buchen.

Für die Leute aus der Ecke Flensburg reichen ja auch 3/4 Stunden Runden plus vielleicht etwas Arbeit auf der Wiese. Aber willst Du dafür extra kommen?
Jenachdem wo ihr lauft käme ich dann dazu. Wirklich lohnenswert wäre ja mal das Schäferhaus-Stiftungsland. Aber die Runde die ich sonst immer gelaufen bin dauert je nachdem welchen Bogen man noch mitläuft 2-2 1/2 Stunden.



Susann, ich finde das voll Sünde, dass Du immer noch nicht wieder laufen kannst :hund05 Nun muss ja langsam mal Schluss sein...
Aber ich waere mit Sammy auch gerne mal dabei... Hatten wir ja schonmal drueber geschnackt... :hund_lachen
Lieben Gruss, Tanja mit Sammy
Benutzeravatar
eule
Administrator
 
Beiträge: 1435
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kreis Segeberg
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Labbi-Mix

Re: Flensburg und Umgebung

Beitragvon flensi65 » 5. Sep 2011, 19:33

Ja, ich habe langsam das Gefühl das ganze Dingens will mir vielleicht was sagen/deuten.
Momentan kämpfe ich mit einer Art Warze. Der Masseur fand das das Teil vielleicht nicht kommt, weil durch den FS eine Schieflage da ist, sondern das der FS vielleicht da ist, durch diese Verdickung. Also töte ich nun die Verdickung ab, nächste Woche ist wieder Orthopäde dran, für eine weitere Cortisonspritze für die Achillessehne,Plantarsehne.



Ich würde mich freuen, wenn ihr mal wieder hier vorbei kommt. Vielleicht auch mal auf Eurer Fleischrunde? Fahrt ihr da direkt an Flensburg vorbei?

Und ich wollte ja auch mal zu Euch hoch kommen.
Viele Grüße
Susann mit Paula und Emma
Benutzeravatar
flensi65
Bezwingerin des Wilden Watz
 
Beiträge: 218
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Labrador

Nächste

Zurück zu "Treffen und Runden"

 
cron