GROßES Treffen > 4.9. 13:30 Ochsenweg

Re: GROßES Treffen

Beitragvon Panaque » 29. Aug 2011, 22:32

:hund02 :hund02
Liebe Grüße von Marie
Benutzeravatar
Panaque
Servicebegleithund
 
Beiträge: 545
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Malinois-Mischling

Re: GROßES Treffen

Beitragvon fastdog » 29. Aug 2011, 22:35

Panaque hat geschrieben::hund02 :hund02


Worauf bezieht sich das, Marie??
Liebe Grüße von Ina mit Kiki und Casper
Sag den Problemen, ich komme nach dem Frühstück. Sie brauchen aber nicht auf mich zu warten, echt nicht

Bild
Benutzeravatar
fastdog
Moderator
 
Beiträge: 1877
Registriert: 08.2011
Wohnort: zwischen Eckernförde und Rendsburg
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Schäfi-Collie-Mix und Gelungener Mix

Re: GROßES Treffen

Beitragvon Panaque » 29. Aug 2011, 22:39

Dass ich immernoch gerne kommen würde, aber natürlich lieber mit hund, auch wenn es danach klingt, dass alle frei laufen. Würde mich freuen euch zu mal alle live kennenzulernen, aber mein Hund ist für freilaufen und spielen mehr als wenig zu gebrauchen.
Liebe Grüße von Marie
Benutzeravatar
Panaque
Servicebegleithund
 
Beiträge: 545
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Malinois-Mischling

Re: GROßES Treffen

Beitragvon Fluffi » 29. Aug 2011, 22:41

Hmmm, wäre es denn für dich Stress, wenn er an der Leine bleiben müßte?
Ich weiß, das einige hier auch schon mal ihren Hund angeleint haben, weil er einfach zu nervig wurde und dann war auch wieder gut.
Klar, wenn dann mal ein Hund zu dir hinläuft und deinen anschnuppert, hast du zwar ein wenig mehr Arbeit :hund03 , evtl. aber ansonsten finde ich einen Leinenhund beim Gassi überhaupt nicht schlimm, zumal es hin-und wieder mal gemacht wurde.
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1541
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: GROßES Treffen

Beitragvon SvenjaUndDasPudelrudel » 29. Aug 2011, 22:44

Hm-hm-hm, hab Sonntag um 18 Uhr einen Termin, aber bis dahin sollte ich es wohl wieder nach Hause schaffen. Ich werde es mal mit meinem Freund bereden, was der so denkt und ob er das Auto braucht etc.
Falls wir kommen, Meike, ist seine Hochheiligkeit und das Gefolge natürlich herzlich in unserem armseligen Karren willkommen :hund03
Svenja und das Pudelrudel
Bild
Benutzeravatar
SvenjaUndDasPudelrudel
Püdels Kern-Forscherin
 
Beiträge: 385
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: GROßES Treffen

Beitragvon Panaque » 29. Aug 2011, 22:51

mhm... für mich wäre es egal, aber Yumi würde keifern, wenn ihr jemand zu sehr zu nahe kommt, aber sie zickt nicht rum, sie mag es nur nicht, wenn ihr oder mir jemand zu nahe kommt, weh getan hat sie noch nie jemandem. Ich könnte damit leben. WIll nur nicht schief angeguckt werden.
Liebe Grüße von Marie
Benutzeravatar
Panaque
Servicebegleithund
 
Beiträge: 545
Registriert: 08.2011
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Malinois-Mischling

Re: GROßES Treffen

Beitragvon eule » 29. Aug 2011, 22:55

Panaque hat geschrieben:mhm... für mich wäre es egal, aber Yumi würde keifern, wenn ihr jemand zu sehr zu nahe kommt, aber sie zickt nicht rum, sie mag es nur nicht, wenn ihr oder mir jemand zu nahe kommt, weh getan hat sie noch nie jemandem. Ich könnte damit leben. WIll nur nicht schief angeguckt werden.


Haha, da ist Fluffi dann die beste Ansprechpartnerin... Frag mal dat Memschi, was die davon haelt, wenn denen jemand zu nahe kommt :hund13

Also, ich haette kein Prob damit, wenn Yumi Leine gehen muesste... Hatten wir schon oefter und es klappte...
Lieben Gruss, Tanja mit Sammy
Benutzeravatar
eule
Administrator
 
Beiträge: 1435
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kreis Segeberg
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Labbi-Mix

Re: GROßES Treffen

Beitragvon Claudia » 30. Aug 2011, 07:14

Hab ich schon irgendwo die Uhrzeit gelesen?

Egal, ich glaub, wir kommen auch. Im Notfall müsste ich mit Bonnie abkürzen, weil sie nicht mehr so ganz viel schafft und Bea mal zwischendurch tragen - kenn ich alles schon.

Aber da wir am Samstag ja eh im Garten sind, kann Bonnie sich auf der Couch erholen und dann am Sonntag ein bisschen Laufen.

Wir kommen auch.
@Meike: Falls Du noch ne Fahrgelegenheit brauchst :D - im Fußraum vorne ist noch Platz :hund03
Aber wenn die Püdel Dich mitnehmen können, da ist wohl mehr Platz - schauen wir mal
Viele liebe Grüße von Claudia
mit Bea, Biene, Pico & Buffy
Asko, Funky, Bonnie, Wasi und Papa im Herzen
Benutzeravatar
Claudia
Flächensuchhund
 
Beiträge: 437
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Papillotten

Re: GROßES Treffen

Beitragvon Leilani » 30. Aug 2011, 08:03

hm...für mich ist es wohl leider viel zu weit weg.

aber euch viel spaß und schönes wetter. :hund_lachen
Liebe Grüße von Anika mit Sarai

Bild
Benutzeravatar
Leilani
Hundekenner
 
Beiträge: 103
Registriert: 08.2011
Wohnort: Rostock
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Labrador-Mix Sarai

Re: GROßES Treffen

Beitragvon Fluffi » 30. Aug 2011, 08:13

Panaque hat geschrieben:mhm... für mich wäre es egal, aber Yumi würde keifern, wenn ihr jemand zu sehr zu nahe kommt, aber sie zickt nicht rum, sie mag es nur nicht, wenn ihr oder mir jemand zu nahe kommt, weh getan hat sie noch nie jemandem. Ich könnte damit leben. WIll nur nicht schief angeguckt werden.


"räusper" - da hat eule Recht, meine Hündin ist zwar in einem kleinen Körper gefangen, aber dafür ist das Selbstbewußtsein riesengroß, insofern haben die anderen Hunde nix zu lachen: Kein Beschnuppern des Rüssells oder des Frauchens.
Damit lebe ich schon seit Ewigkeiten und "Nein" - Weder du, noch dein Hund werden schief angeguckt :hund03 .
Wir hatten die Leinenaktion schon öfter mal!
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1541
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Treffen und Runden"

 
cron