Hundewiese gesucht

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon Fluffi » 7. Nov 2013, 09:03

Oder, wäre Klingberg etwas? Bei Scharbeutz an der Ostsee, der Auslauf ist richtig genial!

http://www.hundetrainerblog.de/beschaft ... stein.html

http://www.nordische-on-tour.de/html/hu ... onitz.html
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1534
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 7. Nov 2013, 11:37

Hallo Nicole, leider ist mir das ein bißchen weit :hund02: Olga ist grauenhaft im Auto. Eine Std.reicht da völlig.

Hallo Sylvia, werd dort wohl mal anrufen :hund10: mal schauen was die sagen.

Dank Euch Beiden
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 642
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 12. Nov 2013, 07:31

@Fluffi
wir werden, wenn nichts dazwischen kommt, doch erst mal nach Neumünster fahren.
Es liegt fürs 1. Treffen einfach am günstigsten.
Ich hab da aber noch mal eine Frage. Vom Graskamp gibt es einen "Feldweg" ? direkt
zum Auslauf. Kann man da rein bzw parken? Würde die Hunde gern erst laufen lassen
und dann um den See wandern.
Wenn Du auch Zeit/Lust hättest (9Uhr ist angedacht) würde ich mich sehr freuen :hund08:
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 642
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon Fluffi » 12. Nov 2013, 07:40

Graskamp wäre abzuraten, einfach aus dem Grund, da es sich um einen landwirtschaftlichen Feldweg handelt und für den öffentlichen Verkehr nicht zugelassen ist.
Mir ist das egal, ich parke hier überall oder fahre durch, das ist für mich eine Abkürzung nach Einfeld etc. Allerdings ist das so, das die Polizei aufgrund eines etwas unbequemen Bürgers öfter mal Streife fährt und wenn du Pech hast, bekommst du ein Ticket.
Parken würde ich die Preetzer Landstraße bevorzugen, dort stehen, wenn du von der Kielerstr. kommst, auf der linken Seite Container und dort kann man gegenüber sehr bequem parken.
Dann geht´s dort geradeaus, am Tor vorbei, am Feld (Achtung Rehe und Hasen) in die Kieskuhle. Dort die Kieskuhle umrunden und den Ausgang benutzen. Dort am anderen Ende, wieder geradeaus über ein Feld und zur rechten Hand liegt der Miniauslauf.

Zurück könnt ihr dann um den See gehen.

Oder Kielerstr. gehen, am Straßenrand parken und dann auch über´s Feld.
Weil dort überall kleine Wege ausgetreten sind, ist das kein Problem, den Auslauf zu finden.

Ihr trefft euch ja in der Woche, insofern arbeite ich um die Uhrzeit und meine Hündin ist nicht ganz so sozial :hund_rot: , als das sie sich mit anderen Hunden einlässt...
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1534
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 12. Nov 2013, 08:05

Guten Morgen,
schade dass wir uns nicht sehen aber lieben Dank für die Info :hund08:
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 642
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Vorherige

Zurück zu "Treffen und Runden"

 
cron