Hundewiese gesucht

Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 6. Nov 2013, 06:56

Hallo,
da zur Zeit die Wälder gesperrt sind ? suche ich eine eingezäunte Hundewiese o.ä.
Gesucht wird etwas zwischen Kiel , RD und Neumünster, so in etwa, um jemanden
aus HH zu treffen. Dann brauchen wir beide nicht ganz so weit fahren.
Hat jemand eine Idee ? Zaun ist wichtig !
LG
Yvonne
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 651
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon Fluffi » 6. Nov 2013, 07:28

Bei uns in Tungendorf am Vierkamp ist eine eingezäunte Hundewiese. Superklein, aber für´s Toben reicht es. Allein der Weg am Baggersee lang ist harmonisch.

"In Neumünster besteht mit der Hundeauslauffläche an der Tierauffangstelle im Stadtwald und mit der erst jüngst angelegten zwischen Kieler Str. und Vierkamp die Möglichkeit, den Vierbeiner einmal nach Herzenslust ohne Leine laufen zu lassen. Ansonsten gilt Anleinpflicht in den oben aufgeführten Örtlichkeiten."

Quelle: Neumünster.de
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1535
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 6. Nov 2013, 10:55

Vielen Dank . Werd gleich mal schauen wo das ist
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 651
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 6. Nov 2013, 14:37

Kannst Du mir ein Google-Maps Link vom Ziel machen ? Finde das nicht :hund02:
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 651
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon Fluffi » 6. Nov 2013, 17:45

Hier ein Bild, er befindet sich zwischen Kielerstr. und Graskamp. Man kommt über die Preezer Landstraße ans Ziel oder von der Kielerstr.
Den Hundeauslauf am Stadtwald kenne ich leider nicht...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1535
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 6. Nov 2013, 19:17

Gefunden :hund08: sieht klasse aus. Wie bzw wer verwaltet denn das Gelände ? Gibt es Öffnungszeiten ? Nutzungsgebühren ?
Auflagen ? Haben den 14.11. gegen 10 Uhr in Planung, wenn nichts dazwischen kommt.
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 651
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon Fluffi » 6. Nov 2013, 19:55

Nein, den verwaltet keiner, denn das Gebiet gehört der Stadt. Vor einigen Jahren hat die Stadt als Ausgleichsfläche den Landwirten die Koppeln abgekauft und ein Architekt hat sich da ausgetobt. Das ist für uns Einheimische Tungendorfer voll zum Kotzen, wenn ich das mal schreiben darf.
Alle Rains und Wildwechsel dichtgekippt und Wälle erbaut.
Das Foto hier ist VOR dem Massaker entstanden, also es ist alt. Davor war alles Naturschutzgebiet und ist es immer noch, aber nicht mehr so wild.
Der Hundeauslauf ist nicht groß, aber das Drumherum kann man auch gerne erkunden, allerdings ist da EIGENTLICH Leinenzwang!
Seid nicht enttäuscht, der Auslauf ist richtig klein.
Aber weil ich genau um die Ecke wohne, nehme ich den Baggersee als Gassistrecke, den Auslauf habe ich noch nie betreten, der ist aber gut frequentiert. Wenn ich da meine Runde laufe, sind immer welche ´drin.

In Trappenkamp und Heidmühlen sind ja Hundewälder, ob die nun freigegeben sind, weiß ich leider nicht, sind aber auch zentral zwischen Kiel und Hamburg.

Den Auslauf am Stadtwald kenne ich, wie geschrieben, nicht.

Hier nochmal Infos zum Vierkamp, also unserem Baggersee, da wird auch das Auslaufwohnzimmer erwähnt:

http://www.neumuenster.de/cms/index.php?article_id=791
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1535
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 6. Nov 2013, 20:07

Ok, ist nicht riesig aber fürs 1.Treffen , denke ich, wohl ausreichend.
Zu den Wäldern fahren, um dann doch vor verschlossenen Toren zu stehen
weil sie gerade Aufräumarbeiten machen, ist mir zu gewagt.Vielen Dank schon mal .LG
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 651
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon NANU » 7. Nov 2013, 07:10

Ganz vergessen :hund_rot: wenn Du um die Ecke wohnst, sehen wir uns ja vielleicht ? :hund08:
LG
Liebe Grüße Yvonne mit dem Streifen-Trio
Benutzeravatar
NANU
Servicebegleithund
 
Beiträge: 651
Registriert: 10.2013
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Bardino-Pointer-Mix und zwei Mops-Terrier

Re: Hundewiese gesucht

Beitragvon BeagleKenny » 7. Nov 2013, 07:17

Ja, der Auslauf ist wirklich winzig.
Manchmal ist er verwaist und dann wieder heillos überfüllt.

Trappenkamp ist sicher lohnenswerter.

Ruf doch mal in Trappenkamp an. Vielleicht können die dir dort Auskunft geben, ob der Auslauf offen ist.

ErlebnisWald Trappenkamp
Tannenhof
24635 Daldorf
T _+49 (0) 4328/170480

F _+49 (0) 4328/1704835
Gruß Sylvia
Benutzeravatar
BeagleKenny
Hundeflüsterer
 
Beiträge: 165
Registriert: 08.2011
Wohnort: NMS
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Beagle

Nächste

Zurück zu "Treffen und Runden"

 
cron