Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon Joy » 2. Okt 2011, 14:10

canislupus hat geschrieben:Ja, würde mich auch interessieren!
Und wie groß ist das denn ungefähr? Wie Trappenkamp? Klingberg?


Keine Ahnung.

Eine genaue Adresse habe ich auch nicht.
Aus welcher Richtung kommt ihr denn?
Lg Anja

Bild
Benutzeravatar
Joy
Hundekenner
 
Beiträge: 139
Registriert: 08.2011
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: KlM

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon eule » 2. Okt 2011, 14:47

Hej,

die Groesse weiss ich auch nicht, weil ich ja selber auch noch nicht drin war. :hund13

Wenn es aber dort am Blumenladen rein ist, dann weiss ich schon mal die Adresse: Bockhorner Landstrasse 42, 23826 Bark...

A7 > Abfahrt 17 Bad Bramstedt/SE/HL > rechts Richtung Bad Segeberg > ca. 14km > direkt hinter dem Blumenladen (Schilder mit Schnittblumen) links rein > Plattenweg ca. 150m folgen >Wald linke Hand
Lieben Gruss, Tanja mit Sammy
Benutzeravatar
eule
Administrator
 
Beiträge: 1435
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kreis Segeberg
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Labbi-Mix

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon Steffi » 2. Okt 2011, 15:24

Danke schon mal für die Wegbeschreibung.
Damit dürfte sogar ich das finden, wenn wir mal auf der Ecke sind. :hund_lachen
Grüße von Steffi, Bruno & Cooper und tief im Herzen Odin

2 Chaoten auf 6 Pfoten
Benutzeravatar
Steffi
Graue Schnauze, "abbes" Bein, hier bin ich Hund, hier darf ich sein!
 
Beiträge: 1312
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Zwei Chaoten auf sieben Pfoten
Labrador

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon Joy » 2. Okt 2011, 19:14

So, ich war da.
Und Anja mit Luis und Clara waren auch da. :hund_lachen
Schön ist es dort!
Einen kleinen Tick kleiner als Trappenkamp würde ich meinen.
So richtig Wald ist da allerdings noch nicht. Es ist eher eine riesige verbuschte Wiese.
Schön sonnig ohne viel Schatten. Optimal für sonnige Winterrunden.
Allerdings gibt es dort viele teils vom Gras verdeckte Buddellöcher.
Ansonsten hat es mir und meinen Hunden aber sehr gut gefallen.
Wir werden dort bestimmt öfter anzutreffen sein.
Lg Anja

Bild
Benutzeravatar
Joy
Hundekenner
 
Beiträge: 139
Registriert: 08.2011
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: KlM

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon clara » 2. Okt 2011, 20:08

Klingberg finde ich größer, Trappenkamp kenne ich nicht. Aber der Auslauf ist deutlich größer als z.B. Heidmühlen. Man fährt direkt von der B 206 ab!
Liebe Grüße

Louis (Retrievermix), Clara (Bretonin), Anja (Mensch)
Benutzeravatar
clara
Forumswelpe
 
Beiträge: 19
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon JoJoy » 23. Okt 2011, 21:58

Hallo,

ich habe den Hundeauslauf heut auch mal getestet. Wegbeschreibung hier im Tread hat mich genau hingeführt. Von Kiel über die A7 bin ich ca. 40 Minuten gefahren. Ich denke von Größe ist es ähnlich wie Trappenkamp. War schön dort. War längst nicht so überlaufen wie in Trappenkamp am Wochenende. Meine beiden sind müde und zufrieden. Wir werden bestimmt auch öfter mal dort sein.
LG Josi mit Mia und Jody und Joy für immer in meinem Herz
JoJoy
schnuppert noch
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Verrückte Boxerin und Größenwahsinnige Minibulldogge ;-)

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon Joy » 23. Okt 2011, 22:08

Ist ja lustig. Wann warst Du denn da?
Wir hatten dort heute Vormittag einen Dummytrainingstreff.
Lg Anja

Bild
Benutzeravatar
Joy
Hundekenner
 
Beiträge: 139
Registriert: 08.2011
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: KlM

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon Steffi » 23. Okt 2011, 22:32

Noch kleiner als Trappenkamp?
Dann lohnt es sich aber wahrscheinlich nur, wenn man es mit was verbinden kann, was?
Grüße von Steffi, Bruno & Cooper und tief im Herzen Odin

2 Chaoten auf 6 Pfoten
Benutzeravatar
Steffi
Graue Schnauze, "abbes" Bein, hier bin ich Hund, hier darf ich sein!
 
Beiträge: 1312
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Zwei Chaoten auf sieben Pfoten
Labrador

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon fastdog » 24. Okt 2011, 09:04

Steffi hat geschrieben:Dann lohnt es sich aber wahrscheinlich nur, wenn man es mit was verbinden kann, was?

Das sehe ich für mich genauso :hund09
Liebe Grüße von Ina mit Kiki und Casper
Sag den Problemen, ich komme nach dem Frühstück. Sie brauchen aber nicht auf mich zu warten, echt nicht

Bild
Benutzeravatar
fastdog
Moderator
 
Beiträge: 1877
Registriert: 08.2011
Wohnort: zwischen Eckernförde und Rendsburg
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Schäfi-Collie-Mix und Gelungener Mix

Re: Neuer Hundewald Bockhorn/Bark

Beitragvon Joy » 24. Okt 2011, 10:52

Verbinden kann man damit einen Spaziergang durch die Barker Heide. Das ist total schön da!
Wenn man aus Richtung Hartenholm nach Bockhorn reinfährt, einfach ca. 200m hinter der Aral rechts rein. Dann noch mal ein paar 100m und schon ist man da.
Lg Anja

Bild
Benutzeravatar
Joy
Hundekenner
 
Beiträge: 139
Registriert: 08.2011
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: KlM

VorherigeNächste

Zurück zu "Treffen und Runden"

 
cron