Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon Steffi » 15. Dez 2011, 18:26

Hallo!
Die letzten Jahre gab es ja immer ein kleines Treffen auf dem Ochsenweg,
um die Hunde in ruhiger, abgelegener Natur noch einmal auszupowern,
bevor die Knallerei am Abend richtig losgeht
und die meisten nur noch zum Pischen raus gehen.

Hätte jemand in diesem Jahr auch Lust auf eine gemeinsame Runde ?

Gerne so gegen Mittag oder früher Nachmittag. Ansonsten bin ich für Vorschläge offen.


Eindrücke von 2010:

Bild
Bild
Bild
Grüße von Steffi, Bruno & Cooper und tief im Herzen Odin

2 Chaoten auf 6 Pfoten
Benutzeravatar
Steffi
Graue Schnauze, "abbes" Bein, hier bin ich Hund, hier darf ich sein!
 
Beiträge: 1312
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Zwei Chaoten auf sieben Pfoten
Labrador

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon SvenjaUndDasPudelrudel » 15. Dez 2011, 18:31

Prinzipiell (abhängig von der Abendplanung) gerne, wenn kein Schnee liegt (sonst ist die Runde zu lang) :hund_lachen
Svenja und das Pudelrudel
Bild
Benutzeravatar
SvenjaUndDasPudelrudel
Püdels Kern-Forscherin
 
Beiträge: 385
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon lordlady » 15. Dez 2011, 18:32

Eventuell käme ich auch. Möchte aber nicht zusagen, käme eher spontan. Hängt von Wetter und Auto und Nelson ab (man weiß ja nie). :hund03
Lieben Gruß von
Meike

Die Lage ist hoffnungslos. Aber nicht ernst.
Benutzeravatar
lordlady
Forumslegende
 
Beiträge: 3661
Registriert: 08.2011
Wohnort: Mellywood
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Lord Nelson jenseits der Hecke.
aktueller Fotowettbewerb: .

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon canislupus » 15. Dez 2011, 18:58

Wir wären dabei, außer bei schlechtem Wetter (Regen).
Vielleicht sogar mit Kiwi, mal schauen.
Liebe Grüße von Verena
Bild
Benutzeravatar
canislupus
Admin und Stirnfaltenliebhaberin
 
Beiträge: 5643
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Montagshund

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon Fluffi » 15. Dez 2011, 19:01

Die Idee ist gut, der 31. ist ja ein Samstag, insofern brauche ich nicht arbeiten.
Allerdings fängt unsere Feier schon ein wenig früher an, wäre echt schön, wenn es gegen Mittag wäre. :hund_top
...irgendwas ist immer!
lg Nicole
Benutzeravatar
Fluffi
V.I.P.
 
Beiträge: 1541
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon fastdog » 15. Dez 2011, 19:21

Wir wären auch wieder dabei.. :hund_lachen2
Liebe Grüße von Ina mit Kiki und Casper
Sag den Problemen, ich komme nach dem Frühstück. Sie brauchen aber nicht auf mich zu warten, echt nicht

Bild
Benutzeravatar
fastdog
Moderator
 
Beiträge: 1877
Registriert: 08.2011
Wohnort: zwischen Eckernförde und Rendsburg
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Schäfi-Collie-Mix und Gelungener Mix

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon Steffi » 15. Dez 2011, 21:23

Schön, daß einige Lust haben ! :hund_top
Grüße von Steffi, Bruno & Cooper und tief im Herzen Odin

2 Chaoten auf 6 Pfoten
Benutzeravatar
Steffi
Graue Schnauze, "abbes" Bein, hier bin ich Hund, hier darf ich sein!
 
Beiträge: 1312
Registriert: 08.2011
Geschlecht: nicht angegeben
Hunderassen: Zwei Chaoten auf sieben Pfoten
Labrador

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon atilla » 15. Dez 2011, 22:04

Wir wären auch dabei und da die Wauzen eh raus müssen, ist uns sogar das Wetter relativ egal.
Es sei denn, wir würden wegfliegen, wegen Windstärke 8 oder so. :hund03 :hund_lachen2
http://charl-lotte.de.to/

"Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben macht dich reich."
Louis Sabin

LG Irene, Charly, Lotte und Atilla fest im Herzen
Benutzeravatar
atilla
Engagierte Privatzoobetreiberin
 
Beiträge: 662
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kreis Rendsburg
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Knautschbacke und Langhaarfilzratte

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon MissMarple » 16. Dez 2011, 08:17

Wenn mein "Groschengrab" (VW-Bus) bis dahin mal einwandfrei läuft, würde ich gerne mitkommen.
Ansonsten wenn die Mähre fährt, mache ich es vom Wetter abhängig.
Grüße vom Zweibeiner Martina mit den Vierbeiner Bella Block und dem Schwarznasigen Fellengel Miss Marple

Manche Menschen haben den Kopf nur, damit es in den Hals nicht reinregnet
Benutzeravatar
MissMarple
THW-Rettungshund
 
Beiträge: 657
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Goldiemix und Kleiner Münsterländer

Re: Silvesterspaziergang auf dem Ochsenweg?

Beitragvon Claudia » 16. Dez 2011, 10:13

Hm Lust hätte ich schon. Allerdings:

- Bonnie schafft die Strecke nicht mehr
- Bea hat kein Interesse an anderen Hunden

Nur mit Wasi? Ich schau einfach mal wie Bonnie an dem Tag drauf ist und entscheide auch spontan.
Viele liebe Grüße von Claudia
mit Bea, Biene, Pico & Buffy
Asko, Funky, Bonnie, Wasi und Papa im Herzen
Benutzeravatar
Claudia
Flächensuchhund
 
Beiträge: 437
Registriert: 08.2011
Wohnort: Kiel
Geschlecht: weiblich
Hunderassen: Papillotten

Nächste

Zurück zu "Treffen und Runden"

 
cron