Seite 1 von 1

eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 26. Dez 2011, 22:28
von ulmamix
vorgestellt habe ich mich hier noch gar nicht. Zwar bin ich schon lange hier angemeldet und hab auch immer mal geschnuppert, aber weil ich mich an die avatar-Geschichte nicht rangetraut habe :hund_ratlos, hab ich auch noch nix geschrieben. Nun will Tanja mir helfen.
Also nun zur Vorstellung für die, die mich aus dem HTN-Forum noch nicht kennen:
Mein Name ist Ulla und ich habe zwei Mix-Hunde. Der eine, genannt Kalle, könnte für ein Corghimix gehalten werden, aber ich tippe eher (wegen der Wahrscheinlichkeit) auf Labbi oder Goldie mit Schäfer und Dackel, also es fehlen jedenfalls 4x mindestens 10 Zentimeter, aber schlau ist er, aber das liegt ja auch nicht i de Beien. Leider ist er nun schon 12/13(Aussage TA) oder 14 (Aussage Erstbesitzer)Jahre alt. Ich habe ihn seit gut 4 Jahren, weil er wg. Auswanderung eingeschläfert bzw. erschossen werden sollte und es ist mein allerliebster Schatz, obwohl ich nie so einen kleinen und schon gar nicht so einen unproportioierten Hund haben wollte...
den anderen hab ich seit Ostern 2010, er, genannt Lasse, 7Jahre, war "über" , wg. neuer menschlicher, beruflicher und wohnräumlicher Veränderung. Er war viel zu lange allein und keiner hatte Zeit für ihn, wie es so oft leider ist. Auch er: ein Riesenglücksgriff! Er hat sich perfekt in unser kleines Rudel integriert und akzeptiert den Kleinen - noch - als Chef. er könnte ein weißer Schäferhundmix oder ein ung. Hirtenhundmix mit nordischem Hund ( Ringelrute, möchte ich eigentlich auch nie.., aber egal).
Ihr könnt ja mal Eure Meinung abgeben, wenn Tanja das Foto eingestellt hat.

Zu dem Rudel gehört noch eine Bordermixhündin, 7,5 Jahre, die meiner (erwachsenen) Tochter gehört, die ich aber immer mitnehme, wenn wir unsere Runden drehen. Sie nimmt meinen Großen dafür mit, wenn sie läuft oder ausreitet; sie hat noch 5 Pferde, und so haben alle ausreichend Bewegung.
Früher hatte ich auch schon immer Hunde und auch noch viele andere Tiere (nein,ich war keine Bäuerin), aber das hier ist ja so schon reichlich lang geworden .
Ich freue mich, wenn ich nun "richtig" dazugehöre,
lieben Gruß, Ulla
Ansonsten leben noch zwei Kater, die sich leider nicht leiden können und eine Katze bei uns.

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 26. Dez 2011, 22:36
von Pedro
:hund_willkommen

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 26. Dez 2011, 22:36
von eule
[center]Bild[/center]

Ich freu mich, dass Du jetzt hierher gefunden hast ;-) Viel Spass hier, Ulla!!

Habe Dein Bild als Avatar eingebaut, haenge es hier aber auch nochmal in gross an, damit alle sich mal ein Bild von Deinen beiden machen koennen


Bild

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 26. Dez 2011, 22:40
von fastdog
:hund_willkommen Ulla!
Schön, dass Du hergefunden hast!! :hund_lachen2

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 26. Dez 2011, 23:15
von Steffi
Hallo Ulla !
Schön, Dich auch hier zu lesen *wink*

Ich finde Deine beiden klasse und Odin ja den Kalle auch :hund09 :hund_rot .

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 27. Dez 2011, 10:41
von Cooper510
Hallo Ulla,
herzlich willkommen im Forum und viel Spass wünsche ich Dir hier :hund_lachen

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 27. Dez 2011, 14:38
von canislupus
Hi Ulla, schön, dass du dich nun endlich vorgestellt hast!
Tja, Kalle ist einfach klasse, was drin sein könnte weiß ich auch nicht, wobei ich den Corghi durchaus drin sehen könnte.
Und Lasse? Samojede mit irgendwas anderem? Egal, er ist echt ein Lieber!

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 27. Dez 2011, 16:35
von lordlady
Grüezi und danke für die Vorstellung! :hund_lachen

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 28. Dez 2011, 14:34
von Hedi
Von uns ein ganz herzliches :smilie_willkommen im Forum!

Re: eigentlich sind wir schon alt, aber

BeitragVerfasst: 30. Dez 2011, 12:53
von ulmamix
Vielen Dank für die netten Willkommensgrüße an alle!
Ulla
Übrigens kann man auf dem Foto im HIntergrund einen der Kater sehen, aber der damals Neue zeigt keinen Jagdtrieb, obwohl er ja als großer Katzenjäger verschrieen war. Die Vorbesitzer hatten ihn aber auch auf´s Katzenjagen heißgemacht.
Inzwischen hat Lasse es sich selbst zur Aufgabe gemacht, dazwischen zu gehen (laut, aber nicht zu nah), wenn die Kater sich zu streiten anfangen. Das find ich toll, also der triebmäßig in passende Bahnen gelenkt. :hund_lachen