Seite 1 von 1

Malinois Hündin in Bad Segeberg gestohlen

BeitragVerfasst: 27. Mai 2012, 15:57
von canislupus
"Am 26.05.2012 um ca.: 23:30 Uhr wurde meine Nachwuchshündin Ariba aus dem Kofferraum gestohlen!

Tatort:
Camping am Segeberger See

Kastanienweg 8 23795 Bad Segeberg"

http://www.malinoiszucht.com/index.php/ ... ohlen.html

Re: Malinois Hündin in Bad Segeberg gestohlen

BeitragVerfasst: 27. Mai 2012, 17:43
von Chaoskönig
Wie kommt man denn so einfach in den Kofferraum und somit an den Hund :hund_ratlos:
Vor allem fällt niemanden Manipulation am Auto auf :hund_ratlos:

Loki ist auch öfter kurzfristig im Kofferraum bei geöffneter Klappe mit Haken. Aber das Auto ist trotzdem abgeschlossen.

Re: Malinois Hündin in Bad Segeberg gestohlen

BeitragVerfasst: 27. Mai 2012, 18:14
von Lobo
Die Hündin soll wieder da sein.

Re: Malinois Hündin in Bad Segeberg gestohlen

BeitragVerfasst: 27. Mai 2012, 21:14
von Sandra und Leo
Ja, habe ich auch gerade bei Facebook gelesen, wohl dank einer sehr aufmerksamen Nachbarin :hund_ratlos:

Re: Malinois Hündin in Bad Segeberg gestohlen

BeitragVerfasst: 27. Mai 2012, 23:04
von canislupus
Das ist wirklich seltsam.
Man sollte doch auch meinen, dass ein Mali wütend wird, wenn man sich an seinem Auto zu schaffen macht?

Angeblich wurden auch schon Diensthunde bei Schutzhundmeisterschaften aus Hundeanhängern geklaut...

Re: Malinois Hündin in Bad Segeberg gestohlen

BeitragVerfasst: 27. Mai 2012, 23:25
von Caro
Wenn ich das auf der Homepage richtig verstanden habe, arbeitet die Züchterin in der Rettungshundearbeit, oder? Diese Hunde sind zumindest nicht "griffig"...

Re: Malinois Hündin in Bad Segeberg gestohlen

BeitragVerfasst: 28. Mai 2012, 12:04
von canislupus
aus einem anderen Forum hat geschrieben:Der Hund ist gerade mal knapp 5 Monate alt, also daran zu kommen, war wohl kein Problem. (wieso das Auto allerdings wohl nicht verschlossen war - keine Ahnung)

Aus einem anderen Forum zum Ablauf : die Hündin wurde von einem älteren, geistig verwirrten Mann entwendet. Seine Aussage: Die tat ihm leid, weil sie da genauso alleine war, wie er es ist.

Gefunden wurde die Hündin dank aufmerksamer Nachbarn. Sie hatte die ganze Nacht wohl gebellt und gejault und die Nachbarn wunderten sich, wie dieser geistig verwirrte Herr zu einem Hund kommt und sind bei ihm aufgelaufen und haben den Hund mitgenommen und dem Tierschutz übergeben.